02.07.2018

Eppstein IST Fair Trade Town

Volker Pottmann
Volker Pottmann

Am 12.03.2015 hat die Stadtverordnetenversammlung auf Antrag der Fraktion Bündnis90/Die Grünen beschlossen, dass Eppstein Fairtrade-Town werden soll. Die Steuerungsgruppe, unterstützt durch Herrn Schäfer aus der Verwaltung der Stadt, hat intensiv daran gearbeitet, alle Kriterien zu erfüllen. Nun ist es soweit.

Am 26.06.2018 hat TransFair e.V.  (Fairtrade Deutschland) die Nachricht geschickt, dass die Bewerbung der Stadt Eppstein erfolgreich war. Eppstein darf sich nun Fairtrade-Stadt nennen.

Diese Nachricht traf gerade am Anfang der Schulferien ein. Ein ungünstiger Zeitpunkt, denn es ist geplant, die Übergabe der Anerkennungsurkunde im Rahmen einer Feier in der Freiherr-vom-Stein-Schule zu begehen. Die Schule ist sehr engagiert und hat nun auch während der letzten Projekttage das Thema Fairtrade intensiv aufgearbeitet. Das Interesse der Schülerinnen und Schüler ist sehr groß und das soll auch durch die Feier in ihrer Schule gewürdigt werden.

Die Bürgerinnen und Bürger Eppsteins werden rechtzeitig zu dieser Veranstaltung eingeladen. Wir hoffen, dass sich auch die Stadtverordneten und Magistratsmitglieder diese Veranstaltung nicht entgehen lassen, ist es doch ihr Entschluss gewesen, Eppstein zur Fairtrade-Stadt zu machen, was nun durch das Engagement von Ehrenamtlichen erfolgreich war.  

Volker Pottmann

Sprecher der Steuerungsgruppe

zurück

Nach oben

URL:https://gruene-eppstein.de/startseite/expand/686324/nc/1/dn/1/