Vorstellung Solarmodul am 13.02.21

Wir B90/Die Grünen haben im MTK die Solaroffensive ausgerufen. 

Was verbirgt sich hinter dieser Aktion? Wir wollen viele Bürger:innen motivieren sich an der Energiewende aktiv zu beteiligen und selbst Strom zu erzeugen. 

Wie das gehen kann? Ganz einfach! Wer eigenen Strom erzeugen möchte, der kann sich ein entsprechendes Solarmodul auf der Terrasse oder auf dem Balkon stellen. Die sogenannten Balkonkraftwerke! Diese möglichen mit einem verhältnismäßig geringen Aufwand eine solche Unterstützung zu realisieren. 

Wir B90/Die Grünen kommen mit genauso einem Solarpanel am 13.02.2021 zum Edeka Basler nach Eppstein. In der Zeit zwischen 10:00 – 13:00 Uhr stellen wir die kleine Solaranlage vor und beantworten Ihre Fragen rund um das Thema „Balkonkraftwerk“. 

Was gilt es zu beachten bei der Installation und wie genau funktioniert es überhaupt? Bei diesen und weiteren Fragen wollen wir Ihnen tatkräftig zur Seite stehen und es Ihnen ermöglichen die ersten Schritte zum eigenen Solarmodul zu gehen. 

Auch in Pandemiezeiten wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich über dieses Thema zu informieren. 

Deshalb bitten wir alle Besucher unseres Standes sich an die geltenden Schutzregeln zu halten. 

Wir halten Abstand und tragen Maske und erwarten diese Rücksichtnahme auch von unseren Besuchern am Stand. 

 gez. Steffen Dittmar



zurück

Nach oben

Willkommen bei den Eppsteiner Grünen

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Blättern und Lesen unserer Internetseiten.

Auf dieser und den folgenden Seiten erfahren Sie Aktuelles über unsere Arbeit und erhalten Infos von unserer Fraktion in den Gremien der Stadt Eppstein. Sie können über die Seite ÜBER UNS oder über Kontakt mit uns aufnehmen und Mitglied werden. Sie können unsere Arbeit und unseren Wahlkampf auch mit Ihrer Spende unterstützen.

Informationen zu den letzten Kommunalwahlen finden Sie auf der Seite Kommunalwahlen.

Wenn Sie mal bei uns reinschnuppern wollen, oder an unserer Arbeit interessiert sind, dann kommen Sie doch zu einer unserer öffentlichen Treffen. Sie finden diese unter Termine und in der Eppsteiner Zeitung. Wir freuen uns.