Christoph Herold

Ich bin 58 Jahre alt, arbeite als Freier Texter und oft und gerne in unserem Garten. Ich liebe die Luft im Taunus und Menschen ohne Allüren. Ich lese viel und bin dabei auf einen Gedanken aus der Bibel gestoßen, der mein Motto für die Kommunalwahlen sein soll:
Man braucht Gelassenheit, um zu akzeptieren, dass es Dinge gibt, die man nicht ändern kann. Mut, um die Dinge zu verändern, die man ändern kann. Und Weisheit, um die einen von den anderen zu unterscheiden.
Mit der Gelassenheit habe ich allerdings noch meine Probleme.

zurück

nächste Termine:

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.