Einladung zum Online-Stammtisch "Vor Ort gegen Rechts!"

Am 3.März 2021 um 19:00 Uhr findet der erste B90/ Die Grüne Stammtisch in 2021  -  unter Corona-Bedingungen – statt. Deswegen präsentieren wir die Veranstaltung im Online Format.

Unser Gast wird Lukas Schauder aus der Landtagsfraktion der Grünen sein. Er ist das jüngste Mitglied des hessischen Landtages und Sprecher für Extremismus-Prävention, Demokratieförderung und Justizvollzug der grünen Fraktion.

Wir wollen mit ihm über das Thema „Vor Ort gegen Rechts: Wie Eppstein Demokratie und Vielfalt fördern kann“ diskutieren.

Vor einem Jahr wurden bei einem fremdenfeindlichen, rassistischen Anschlag in Hanau 9 Menschen ermordet.

In Eppstein fand – wie in vielen Städten bundesweit – eine spontane Mahnwache statt. Ein Zeichen zu setzen gegen rassistische Gewalt und Hetze und Solidarität zu bekunden mit Hanau und den Opfern, dies war das Anliegen der damaligen Organisatoren.

So etwas Schreckliches darf sich nicht wiederholen! 

Der Anschlag in Hanau war ein unfassbares und trauriges Ereignis in einer immer lauter werdenden Serie von Gewalt und Hetze.

Wie kann sich Eppstein – wie können wir uns alle - stärken?

Wie können wir das friedliche Zusammenleben der hier lebenden Kulturen fördern und bereichern?

Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung per E-Mail online@remove-this.gruene-eppstein.de  an.

Die für die Einwahl erforderlichen  Videokonferenzdetails werden rechtzeitig an die Teilnehmer:innen verschickt.

Gabriele Sutor



zurück

Willkommen bei den Eppsteiner Grünen

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Blättern und Lesen unserer Internetseiten.

Auf dieser und den folgenden Seiten erfahren Sie Aktuelles über unsere Arbeit und erhalten Infos von unserer Fraktion in den Gremien der Stadt Eppstein. Sie können über die Seite ÜBER UNS oder über Kontakt mit uns aufnehmen und Mitglied werden. Sie können unsere Arbeit und unseren Wahlkampf auch mit Ihrer Spende unterstützen.

Informationen zu den letzten Kommunalwahlen finden Sie auf der Seite Kommunalwahlen.

Wenn Sie mal bei uns reinschnuppern wollen, oder an unserer Arbeit interessiert sind, dann kommen Sie doch zu einer unserer öffentlichen Treffen. Sie finden diese unter Termine und in der Eppsteiner Zeitung. Wir freuen uns.